Einige Begriffe

Hier einige immer wieder auftretende Wörter und Abkürzungen aus zweisprachiger Perspektive (Deutsch - Schwedisch) (mehr Inhalt folgt):

 

Amtsgericht – Tingsrätt (bestimmt: Tingsrätten)

Kammergericht – Hovrätt (best. Hovrätten)

Oberstes Gericht – Högsta domstolen

 

OFA (Operative Fallanalyse) – Gärningsmannaprofilgruppen (diese Gruppe ist in Stockholm angesiedelt und hilft der Polizei vor Ort bei besonders komplizierten oder schweren Delikten, in etwa 20 pro Jahr)

 

Beamte – in Schweden gibt es keinen speziellen Beamtenstatus, vielmehr sind die Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes denen privater Arbeitgeber rechtlich gleichgestellt. Der einzige Unterschied ist, dass bestimmte Berufe im öffentlichen Dienst nur durch schwedische Staatsbürger ausgeübt werden dürfen. So wie beispielsweise Polizisten. Das gilt auch für Zivilangestellte (civilanställda), die beispielsweise mit Ermittlungsarbeiten betraut werden.

***

misstänkt av sannolika skäl - Verdacht ersten Grades" bei Haftbefehlen, in etwa: beschuldigt

skäligen misstänkt - Verdacht zweiten Grades" bei Haftbefehlen, in etwa: verdächtigt

N.N. häktades (i sin frånvaro) - gegen N.N. wurde (in Abwesenheit) Haftbefehl erlassen

N.N. greps - N.N. wurde verhaftet (Haftbefehl wurde vollstreckt); von gripa - greifen