True Crime- was heißt das?

Schaltet man den zur besten Sendezeit am frühen Abend den Fernseher ein, wird man auf nicht wenigen Kanälen Kriminalfilme jeglicher Couleur und Qualität sehen können. Auch im literarischen Bereich liegen Krimis in der Gunst der Betrachter weit vor anderen Genres.

Das Verbrechen hat, nicht zuletzt in seiner künstlerischen Aufarbeitung und Verfremdung, schon immer eine große Faszination auf überwiegend nicht kriminell aktive Menschen ausgeübt. Nicht zuletzt skandinavische, insbesondere schwedische Bücher und Filme haben es hier dem deutschsprachigem Publikum angetan, obwohl oder gerade weil sie mitunter von einer geradezu surrealistischen Grausamkeit sind.

Wie auch immer, es gibt eine Wahrheit hinter der Fiktion. Äußerlich oft weniger brutal als ein Mankell, aber in ihrer Wirkung dramatischer, tiefgreifender und für die Betroffenen ohne jeden Unterhaltungswert. Hier beginnt das Genre True Crime. In erster Linie werden in den Büchern unseres Verlages Praktiker über ihren Alltag berichten. Langfristig werden auch fiktionale Titel den Weg ins Regal finden, Bücher, die im Gegensatz zu den meisten Krimis auch eine emotionale Opfer-Perspektive haben werden, Krimis, die sich eher an der Realität orientieren werden, als um jeden Preis schockieren zu wollen.

Schwedische Kriminalfälle

Hier berichtet unser „Schweden-Autor" aus der Welt des Verbrechens bei unserem nördlichen Nachbarn. Jeder Band schildert Kriminalfälle aus verschiedenen Zeiten, sowohl besonders spektakuläre als auch typische Fälle. Der Schwerpunkt liegt natürlich in der Gegenwart und jüngeren Vergangenheit; jeder Band wird aber auch ein (mehr oder weniger) historisches Kapitel enthalten.

Ein Muss für jeden echten Schweden-Fan!

Band 1

Am StartSchwedische Kriminalfälle - Band1

Nun ist der erste Band „Schwedischen Kriminalfälle“ fertig.

 

Nähere Informationen unter diesem Link.

Verlag im Aufbau

Unser Verlag steht völlig am Anfang. Wir suchen also noch kompetente Autoren, die sich mit unserer im Eingangstext beschriebenen Aufgabe identifizieren können. Kontaktieren Sie uns einfach über unsere Kontaktseite.

True Crime- was heißt das?

Schaltet man den zur besten Sendezeit am frühen Abend den Fernseher ein, wird man auf nicht wenigen Kanälen Kriminalfilme jeglicher Couleur und Qualität sehen können. Auch im literarischen Bereich liegen Krimis in der Gunst der Betrachter weit vor anderen Genres.

Das Verbrechen hat, nicht zuletzt in seiner künstlerischen Aufarbeitung und Verfremdung, schon immer eine große Faszination auf überwiegend nicht kriminell aktive Menschen ausgeübt. Nicht zuletzt skandinavische, insbesondere schwedische Bücher und Filme haben es hier dem deutschsprachigem Publikum angetan, obwohl oder gerade weil sie mitunter von einer geradezu surrealistischen Grausamkeit sind.

Wie auch immer, es gibt eine Wahrheit hinter der Fiktion. Äußerlich oft weniger brutal als ein Mankell, aber in ihrer Wirkung dramatischer, tiefgreifender und für die betroffenen ohne jeden Unterhaltungswert. Hier beginnt das Genre True Crime. In erster Linie werden in den Büchern unseres Verlages Praktiker über ihren Alltag berichten. Langfristig werden auch fiktionale Titel den Weg ins Regal finden, Bücher, die im Gegensatz zu den meisten Krimis auch eine emotionale Opfer-Perspektive haben werden, Krimis, die sich eher an der Realität orientieren werden, als um jeden Preis schockieren zu wollen.

Schwedische Kriminalfälle

Hier berichtet unser „Schweden-Autor" aus der Welt des Verbrechens bei unserem nördlichen Nachbarn. Jeder Band schildert Kriminalfälle aus verschiedenen Zeiten, sowohl besonders spektakuläre als auch typische Fälle. Der Schwerpunkt liegt natürlich in der Gegenwart und jüngeren Vergangenheit; jeder Band wird aber auch ein (mehr oder weniger) historisches Kapitel enthalten.

Ein Muss für jeden echten Schweden-Fan!

Band 1

Am Start

Nun ist der erste Band „Schwedischen Kriminalfälle“ fertig.

 

Nähere Informationen unter diesem Link.

Verlag im Aufbau

Unser Verlag steht völlig am Anfang. Wir suchen also noch kompetente Autoren, die sich mit unserer im Eingangstext beschriebenen Aufgabe identifizieren können. Kontaktieren Sie uns einfach über unsere Kontaktseite.